In Moskau fing mit einer Pistole bedroht, um den tanker-Treiber

0
68

Foto: RIA Novosti

In Moskau fing die BMW-Fahrer, bedrohten die Mitarbeiter Befüllen der Pistole. Es wird berichtet TASS unter Berufung auf eine Quelle im Rettungsdienst.

Ein Sprecher sagte, dass am frühen Samstagmorgen, 21 März, bei Belomorskaya Straße, ein Mann füllte sein Auto und dann drohte der Telefonzentrale und fuhren davon, ohne zu bezahlen. Die Polizei kündigte an, den plan „Interception“, und der verdächtige wurde festgenommen, die am 35 kilometer von der Kalugaer Autobahn. „Sein Auto war ein Motiv gefunden, ähnlich der Waffe aus gesendet, für die Untersuchung,“ — sagte in der Hauptstadt des Ministeriums des inneren.

Anfang März In der Süd-westlich von Moskau in einem geparkten Auto vor dem Fahrer in den Kopf geschossen. Der Mann 1960 Geburtsjahr der Wunde in der zeitlichen region. Neben dem Toten lag eine Vorrichtung ähnlich zu der Waffe Griff.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here