Die katholische Kirche kann Sünden vergeben als bei Patienten mit coronavirus und ärzte

0
57

Der Papst auf der einsamen Straße von Amafoto: die Vatikanischen Medien / Reuters

Die katholische Kirche erklärt, dass die Gläubigen, die den Auftrag übernommen hatte, die coronavirus-SARS-CoV-2, wird Vergebung der Sünden. Es wird berichtet von France 24 unter Berufung auf Agence France-Presse.

Nach der Entscheidung des Vatikan für die Vergebung kann auch zählen Verwandte, die Pflege für Angehörige zu haben COVID-19, ärzte und Menschen, die beten für Ihre Gesundheit.

Um förderfähig zu sein für die Vergebung der Sünden, die Kranken, die Katholiken wiederholt werden sollte, eine bestimmte Anzahl von gebeten und aus der Ferne teilnehmen, in der wichtige religiöse Feiertage. Diejenigen, die beten für die Gesundheit die ärzte, Sie müssen jeden Tag für mindestens 30 Minuten die Bibel zu Lesen.

Der Petersplatz und die Vatikanischen Museen sind für Besucher geschlossen, weil sich der Ausbruch des coronavirus-Infektion in Italien. Veranstaltungen, darunter Gottesdienste wurden verboten. Ostern Masse, die mit dem Papst findet in einem leeren Tempel.

Nach den neuesten Daten, bedingt durch das neue coronavirus-Infektion gestorben von 11,4 tausend Menschen, identifiziert 275 tausend Fälle von Infektion, von denen 88 tausend endete mit der Wiederherstellung des Patienten. Kenntnis der 306 Fälle identifiziert, in Russland.

Coronavirus-Infektion erfolgt über kleine Tröpfchen, emittiert von der Nase oder den Mund des Patienten und setzen sich an die umliegenden Objekte. Die who empfiehlt, dass Sie bleiben mindestens vier Meter entfernt von infizierten Menschen, sich regelmäßig zu waschen bzw. zu dekontaminieren Hände und berühren Sie nicht Ihren Mund, Nase und Augen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here