Runet weigerte sich, zu überprüfen, auf die Stabilität des coronavirus

0
88

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Das Ministerium für Kommunikation abgebrochen hat, geplant für März 20 großen online-Lehre, um die Zuverlässigkeit der Internet, berichtet „Interfax“ mit Bezug auf die Presse-service des Ministeriums.

Das Ministerium erklärte, dass die lehren in dem Zeitpunkt, wenn sich geweigert, im Zusammenhang mit der Verhinderung der Ausbreitung der chinesischen coronavirus-SARS-CoV-2. März 20 werde die Möglichkeit prüfen, die zum blockieren von Datenverkehr, der verschlüsselt ist mit Technologien der DNS über HTTPS, und DNS über TLS.

Laut der Presse-service, die neue Kontroll-Liste des Internet in Russland, auf der Stabilität wird genehmigt in der nahen Zukunft. Gemäß der Ordnung des Ministeriums für Kommunikation 15. Januar 2020 ist es geplant, die Durchführung der übungen vier mal zum testen verschiedene Arten von Bedrohungen. Dann wird der Plan wurde vorbereitet, bei der rate von einem test pro Quartal.

Im Oktober 2019, dem Russischen Kabinett billigte die Verordnung über die Ausübung eines zuverlässigen Internet zu. Solche Kontrollen durchgeführt werden sollten mindestens einmal im Jahr. Kam vom 1. Juli in Kraft das Gesetz beinhaltet die Schaffung einer sekundären Infrastruktur des Internet. Für die Koordination des Projekts ist es Roskomnadzor.

Auf die Umsetzung des Gesetzes aus dem budget zugewiesen werden, 30 Milliarden Rubel. Beamte haben wiederholt betont, dass Russland nicht zu trennen von der globalen Internet, weil die Annahme der Rechnung. Als Gründe für seine Entscheidung darauf hingewiesen, die Gefahr, die Russland aus dem Internet draußen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here