Kreml-chef sagte Liebe, Gorbatschow und Jelzin, um die Buchweizen

0
55

Foto: Yuri Smityuk / TASS

Buchweizen geliebt ehemalige sowjetische Präsident Michail Gorbatschow und der erste russische Präsident Boris Jelzin, sagte der Kreml-chef Anatoli Galkin. Seine Worte führt RIA Novosti am Freitag, 20. März.

Gorbatschow täglich Frühstück Buchweizen, sagte Galkin. „Er konnte Essen es mit Milch, butter und ghee, und mit butter. Er war ein fan von diesem“, sagte er.

Mittlerweile Jelzin, sagte er, bevorzugt Buchweizen-Brei als Beilage für Fleisch-Gerichte, wie „Fleisch-Esser“.

Jedoch bemerkte der chef, trotz der Liebe der ersten Menschen auf dem Buchweizen, der Kreml-Empfängen es gekocht wurde sehr selten, als Führer der Welt sind unwahrscheinlich, zu schätzen den Geschmack. Das Korn ist beliebt nur in Russland, sagte er.

Inmitten der Nachrichten über die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus bestätigt, die Russen begann in den Geschäften zu kaufen die Produkte von langer Lagerung, insbesondere Buchweizen. Also, in Moskau erschien der Verkäufer der Buchweizen, ein Kilogramm kostet eine million Rubel.

Das Gesundheitsministerium zurückzuführen ist die gestiegene Nachfrage nach Buchweizen, das sowjetische Erbe, wenn einige Gruppen von waren in kurzer Versorgung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here