Yandex, RDIF, RSPP und Mail.ru erstellt ein Bündnis zur Bekämpfung der coronavirus

0
46

Foto: Ramil Sitdikov / RIA Novosti

Premierminister von Russland Mikhail Mishustin ein treffen mit Vertretern des FONDS, die Ausweitung des Programms, als auch für Unternehmen „Yandex“ und Mail.ru Gruppe. Dies berichtet auf der website der Regierung.

Während der Sitzung wurde angekündigt, die Schaffung des Bündnisses zur Bekämpfung der coronavirus COVID-19, Hauptaufgabe ist die operationelle Erprobung der Bevölkerung die Verwendung der besten verfügbaren Technologien, sowie die industrielle Sicherheit und reibungslosen Ablauf des größten Russischen Unternehmen.

Das Projekt wird auch zusammen zu bringen führenden Russischen Kliniken und Laboratorien Netzwerk. Ein Pilotprojekt auf der Grundlage des Russisch-japanischen Schnelltests zu werden, wurde im April auf der Grundlage der einbezogenen Unternehmen in der RSPP.

„Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Sieg über das coronavirus ist zu vereinen, die Bemühungen der führenden Institute und Unternehmen mit know-how in einem breiten Spektrum von Themen. Wir Zielen auf die Unterstützung vielversprechender Forschungsergebnisse und-Systeme im Kampf gegen das virus, finanziell zu unterstützen und die technologische Umsetzung von fortschrittlichen Technologien und Praktiken für eine maximale Abdeckung der Bevölkerung und die Bewältigung der Auswirkungen des virus“, — sagte General Director der Russian direct investment Fund Kirill Dmitriev.

Die Mitglieder der Allianz darauf hingewiesen, dass der genehmigte innovative system testing to date ist eine einzigartige Lösung, eines der am meisten wirksam bei der Diagnose COVID-19. Es verwendet eine Methode isotherm molekulare Diagnostik, die ist nicht schlechter als in der Genauigkeit der derzeit verwendete konventionelle PCR-Technologie (polymerase-chain-Reaktion), reduziert jedoch die Prüfungs-Zeit von mehr als vier mal, mit zwei oder mehr Stunden auf 30 Minuten.

Zuvor, am 19. März der stellvertretende Direktor des influenza-Forschungsinstitut Namen Smorodintseva Dmitry Lioznov, sagte, dass eine Impfung gegen das Corona-Virus erscheint nicht vor Ende 2021. Ihm zufolge ist die Schnellste phase der Arbeit auf die Impfstoff — Idee und Vorbereitung für die Entwicklung der Droge.

Nach den neuesten Daten, in die Welt der coronavirus infiziert hat mehr als 222 tausend Menschen, mehr als 9,1 tausend gestorben, und Tausende von 84.1 erholt. Der Ausbruch begann in Wuhan, der Ende Dezember 2019.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here