Schirinowski in Reaktion auf die Anekdote angeboten Lukaschenko zu trinken

0
66

Vladimir Zhirinovskogo: Maksim Blinov / RIA Novosti

LDPR Führer Wladimir Schirinowski reagiert auf die Anekdote, dass der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko, treffen sich auf der Grenze der beiden Länder und zu trinken, die Gesundheit der Russen und Weißrussen. Seine Worte führt RIA Novosti.

„Sehr Geehrter Alexander Grigorjewitsch! Ich habe in Weißrussland mehrere Male, die wir getroffen haben. Doch in jüngster Zeit nicht sehen können. Und ich verstehe von Ihrem letzten Anekdote über mich, dass Sie möchten, trinken Sie mit mir. Aber da können wir nicht ins Ausland Reisen — zwei Wochen zu sitzen, in Quarantäne, schlage ich vor, Sie treffen sich an der Weißrussisch-Russischen Landesgrenze im Smolensker Gebiet“, — sagte Schirinowski zu Lukaschenko.

Nach der Führer der Fraktion, der Gouverneur der region Smolensk Alexei Ostrovsky, ein Mitglied seiner Partei und serviert Ihnen an den Tisch und bieten die Möglichkeit zu trinken „die Gesundheit der Russen und Weißrussen.“ „Und wenn nicht, dann gibt es auch das Badehaus organisiert von der Russisch — Weißrussisch. Sehen Sie an der Grenze, lieber Alexander G.“, erklärte Schirinowski.

Die Geschichte der Führer der LDPR Lukaschenko sagte zuvor, während einer Sitzung einberufen, weil die epidemiologische situation in Belarus. „Es kommt [Schirinowski] nach Hause und seine Frau sagt: „Gießen hundert Gramm, wird behandelt werden, von der coronavirus“. Die Frau antwortete ihm: „Wolodja, den Sie gerade Lukaschenko kritisiert, dass vodka nicht helfen.“ „Es ist alles, was ich sage, und ich Gießen. Lukaschenko ist nicht ein Narr sagt.“ Seine Frau sagte noch: „Wolodja im Russischen nach Bad hundert Gramm trinken.“ Schirinowski: „Es ist in Russisch. Und ich in Hebräisch: hundert Gramm, das Bad und hundert Gramm nach. Huzzah!““ Lukaschenko sagte.

Früher im Ministerium für Gesundheit berichtet, dass das tragen von Masken durch gesunde Personen zum Schutz gegen coronavirus nutzlos, im Gegensatz zu Beatmungsgeräten. „Die Aufregung, dass es heute eine Maske, es ist absolut nicht gerechtfertigt“, Schloss der stellvertretende Direktor des influenza-Forschungsinstitut Namen Smorodintseva Ministerium für Gesundheit der Russischen Föderation Dmitri Lioznov.

Gerade Letzte Nacht in Russland, dem coronavirus infiziert hat 52 Menschen. So, die Gesamtzahl der Infektionen-Fälle in dem Land erreicht 199. In Verbindung mit der Ausbreitung des Corona-Virus in vielen Regionen Russlands und in Moskau, führte die mode der erhöhten Bereitschaft. In der Hauptstadt nahm die strengsten Maßnahmen: für drei Wochen geschlossen, öffentliche Schulen, verboten Ereignisse mit der Zahl der Teilnehmer über 50.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here