In Russland verzeichnete die erste Tod durch coronavirus

0
53

Foto: Vitaly Belousov / RIA Novosti

In Moskau, in der Infektionskrankheiten Krankenhaus Rentner starb, die diagnostiziert wurde mit coronavirus. Dies wird in der Nachricht operativen Sitz in der Hauptstadt.

Es ist bekannt, dass für das erste mal Unwohlsein 79-jährige Frau fühlte sich auf dem 13. März. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert mit Symptomen von SARS.

Trotz der schlechten Bedingungen und chronische Krankheit — diabetes — die Patientin verweigert die Behandlung. Vor der Entlassung, nahm Sie eine Probe für die Corona-Virus, die Ergebnisse sind nicht berichtet.

Die Frau ist der Zustand schnell verschlechtert, und am 16 März der pensionist wurde ins Krankenhaus eingeliefert in der Infektionskrankheiten Krankenhaus. In der Nacht des 19. März, der patient starb. Laut ärzten hat Sie Verdacht auf ein coronavirus.

Zuvor, am 12. März wurde es berichtet, dass in der Moskauer medizinischen Zentrum, in dem Dorf Kommunarka, wo hospitalitynet Patienten mit Verdacht auf ein coronavirus, der Mann starb. Stellvertretender Chef Arzt der medizinischen Teil des medical center Igor Tyurin darauf hingewiesen, dass die Ursache des Todes des Patienten wurde nicht coronavirus-Infektion.

Nach den neuesten zahlen gibt es in Russland registriert 147 Fälle des coronavirus. Unter ärztlicher Aufsicht wegen Verdacht auf Corona-Virus-Infektion sind mehr als 22 tausend Menschen. Seit Anfang des Jahres 2020 in das Land unter Beobachtung, es wurden 62 541 Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here