Der Wunsch der Russen kaufen Buchweizen erklärt

0
55

Foto: Konstantin Michalczewski / RIA Novosti

Die erhöhte Nachfrage nach Buchweizen in Russland ist verbunden mit Ereignissen aus der sowjetischen Vergangenheit. Diese wurde angeführt durch chief freiberufliche Ernährungsberaterin MoH Victor tutelian in einem interview mit dem Radiosender „Moskau sprechen“.

Nach ihm, die Begierde der Russen zu kaufen, Buchweizen durch das historische Gedächtnis der Russen über das Defizit. „Die Menschen, vor allem die ältere generation, erinnere mich an die Nachkriegszeit, da gab es eine Menge von Einschränkungen. Daher, aus einem Wunsch zu tanken und um etwas zu kaufen. Obwohl, ich bin sicher, dann werden Sie dump es alle,“ sagte tutelian.

Die Ernährungsberaterin auch darauf hingewiesen, dass, um den Fokus auf die gestiegene Nachfrage nach den Produkten ist nicht notwendig. „Wir haben alles. Über Sie zu sprechen begann, aber die Zeit verloren“, sagte er.

Früher, das Ministerium für Industrie und Handel Russlands war die Erklärung für die leeren Regale in einigen Lebensmittelgeschäften im Land. Das Ministerium betonte, dass die Regale leer sind, nicht wegen mangelnder Produktion, sondern wegen der Tatsache, dass die Anzeige der Ware erfolgt rhythmisch, in übereinstimmung mit einem bestimmten Zyklus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here