Russische Wissenschaftler entwickelt haben, ein Konservierungsmittel für Handläufe und Türgriffe

0
47

Foto: Alexey Danichev / RIA Novosti

Russische Wissenschaftler entwickelt haben, neue Polymere Antiseptika für die Behandlung der Handläufe, Türklinken und andere Häufig genutzte Flächen. Am Mittwoch, den 18. März, berichtet TASS in den Fonds der Perspektive Forschungen (FPI).

„Polymere Natur der Antisepsis bietet langfristige Wirkung der Oberfläche-Schutz gegen verschiedene Pilze und Viren, einschließlich coronavirus“, sagte der Fonds.

Es spezifiziert, dass die Produktionstechnologie von solchen Materialien wurde entwickelt von Wissenschaftlern des center for advanced materials-und Additiv-Technologien, Kabardino-Balkarischen state University, erstellt von FPI. Im Zentrum arbeiten auch auf dreidimensionale Drucktechnik superconstructions Polymere der neuen generation.“ Erstellt Materialien finden Anwendung in der Flugzeug-und Raketen-Bau, in der Produktion von Ausrüstung für die Arbeit in den extremen Bedingungen der Arktis-und Raumfahrt, sowie in der Medizin,“ — sagte in der DRF.

Die Zunahme der Zahl der innenpolitischen Entwicklungen und Patente für Erfindungen, die von der national-Projekt „Wissenschaft“, die umgesetzt werden sollten, die in Russland bis 2024. Nur Ihre Umsetzung ist geplant, mehr als 625 Milliarden Rubel. Er schlägt auch die Schaffung von 15 wissenschaftlichen und pädagogischen Zentren der Welt-Ebene, Inbetriebnahme Forschungs-Einrichtungen der Klasse „Zauberer“ und die Bildung eines integrierten Systems der Ausbildung wissenschaftliche und wissenschaftlich-pädagogische Personal.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here