Genannt als mögliche Quelle der Ausbreitung des Corona-Virus in Europa

0
57

Foto: Dominic Ebenbichler / Reuters

Touristen aus ganz Europa haben sich mit dem Virus infiziert worden coronavirus in das österreichische Skigebiet Ischgl. Dies berichtet die Deutsche Zeitung der Spiegel.

Wie die Zeitung fest, in Ischgl als eine mögliche Quelle der Ausbreitung des Corona-Virus in Europa gibt eine Menge Beweise dafür. Insbesondere viele infizierte in den nordischen Ländern und Deutschland besucht haben, diesem resort. Es wird auch berichtet, dass es sich um ein coronavirus hatte, angesteckt durch die Barkeeper von der Einrichtung „Kitzloch“ und viele Europäische Touristen unter Vertrag haben, die es gibt.

Die Veröffentlichung betont, dass die Lifte und bars im resort gearbeitet, bis letztes Wochenende, trotz der großen Zahl von infizierten. Die lokale Zeitung beschuldigte die Arbeiter der touristischen Sphäre, in dem Wunsch, die am meisten profitieren, trotz der Gefahr für die menschliche Gesundheit und die regionalen Behörden in Untätigkeit. Jedoch, der Bürgermeister von Ischgl bestreitet diese Vorwürfe und behauptet, dass alle Maßnahmen ergriffen wurden, in einer fristgerechten Weise.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here