Russland ist bereit, eine Strategie für die Entwicklung der IT-Branche, seit 16 Jahren

0
50

Foto: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

Higher school of Economics (HSE) vorbereitet hat den Entwurf einer Strategie der Entwicklung der IT-Industrie in Russland seit 16 Jahren, bis 2036. Dies berichtet „Kommersant“, die Teilnehmer des Treffens mit dem stellvertretenden Minister für Verkehr Maxim Parshin.

Gemäß Gesprächspartnern der Ausgabe, die Teilnehmer waren Vertreter der Industrie äußerten Dokument eine Reihe von Forderungen. Insbesondere stellten Sie fest, dass das Projekt muss irgendwie mit den aktuellen normativ-und Rechtsakte, einschließlich der nationalen Projekt „Digitale Wirtschaft“ und um einen Aktionsplan zu entwickeln und Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel die Bewertung verschiedener Szenarien der Entwicklung der Industrie.

Darüber hinaus wird das treffen ausgegangen, dass die vorgeschlagene Entwicklung in den teilen der IT-Branche am BIP auf 4 Prozent bis ins Jahr 2036 — wird unterschätzt, wenn man bedenkt, dass im Jahr 2019 wurde diese Figur um 0,9% zu. Low-Experten Schienen, die in die Strategie, die Anzahl der Russischen IT-Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von $ 1 Milliarde.

Kritik von Vertretern der Industrie auch durch die Tatsache verursacht, dass das Projekt nur ein Unterpunkt gewidmet import-substitution, trotz der Tatsache, dass der russische Präsident Wladimir Putin nannte ihn eine der top-Prioritäten.

Die bisherige Strategie der Entwicklung der IT-Industrie in Russland genehmigt wurde in 2013 konstruiert und für den Zeitraum 2014-2020. Am Ende 2018, dem damaligen Vize-Premierminister Maksim Akimov angewiesen, die Aktualisierung der Strategie. Nach, dass das Ministerium für Kommunikation hat Sie vorbereitet, einen neuen Entwurf des Sektors development strategy bis 2025 mit der Möglichkeit zu verlängern bis zum Jahre 2030, aber es wurde nie zugelassen.

Das nationale Projekt „Digitale Wirtschaft“ genehmigt durch den Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin und sollte abgeschlossen sein, bis zum Jahr 2024. Nur Ihre Umsetzung ist geplant die Zuweisung von mehr als 1,8 Billionen Rubel. Insbesondere bedeutet es eine Erhöhung der internen Kosten für die Entwicklung der digitalen Wirtschaft auf Kosten von allen Quellen, die Schaffung einer nachhaltigen und sicheren Informations-und Telekommunikations-Infrastruktur für high-speed-übertragung, Verarbeitung und Speicherung von großen Datenmengen, sowie die übertragung von staatlichen Agenturen und Organisationen nutzen vor allem software, die in Russland entwickelt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here