Die Estnische Regierung zahlt Entschädigung für verlorene Arbeitsplätze durch coronavirus

0
84

Foto: Ints Kalnins / Reuters

Die Estnische Regierung zahlt Entschädigung für die Bürger, die Ihre Arbeitsplätze verloren, weil der Pandemie-coronavirus. Es wird berichtet, ERR.

Der Minister der sozialen Angelegenheiten Tanel von Kik sagte, dass die Regierung gleicht mindestens 70 Prozent des Einkommens.

Dazu gehören auch Menschen, die Links sind ohne die Fähigkeit zu arbeiten, die als Ergebnis von Entscheidungen der Regierung oder wegen der wirtschaftlichen Auswirkungen der Krankheit auf das Unternehmertum. Nach Kiek betrachten nun eine vorübergehende situation mit einer Dauer von zwei bis drei Monaten, aber wenn nötig, wird diese Hilfe ausgeweitet werden.

Zuvor hat die Estnische Regierung den Notstand bis zum 1. Mai, weil die Gefahr der Ausbreitung des Corona-Virus. Jetzt in Estland ist es untersagt alle öffentlichen Versammlungen, Konzerte und Sport-events, geschlossene Museen und Kinos, Schulen sich bewegen, um remote-und home-schooling, Krankenhäusern und Gefängnissen, ein Verbot von besuchen an der Grenze, Flughäfen und Häfen gilt sanitäre Kontrolle.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here