Der ehemalige UFC Schwergewichts-champion dachte kämpfen in einem Käfig ist viel gefährlicher als das coronavirus

0
72

Max Holloware: Globallookpress.com

American fighter MMA (MMA), Max Holloway zugegeben, dass er findet, dass die matches in einem Käfig ist viel gefährlicher als das Corona-Virus. Er schrieb darüber in seinem Twitter.

„Ich glaube nicht, dass jeder Arzt würde sagen, dass COVID-19 ist gefährlicher, als zu kämpfen in den Käfig. Mal ehrlich, das virus, ich bin nicht Angst. Gut, sage ich, er stirbt zehn mal mehr Menschen, als die Grippe. So what? Ich bin riskieren meine Gesundheit jeden Tag“, sagte Holloway. Der Kämpfer posted ein Foto von Ihrem Sohn an der Spüle.

Nutzer waren die Meinungen geteilt. Einige schätzten die „champion-Mentalität“ Holloway. Andere nicht einverstanden mit dem Vergleich eines Athleten, unter Berufung auf Daten über das Risiko der Infektion mit coronavirus.

Holloway, bekannt für Ihre Auftritte in der ultimate fighting championship (UFC) federleichte und leichten Gewichtsklassen. Er wurde der champion der UFC im semi-leicht.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here