Spanische Fußball-coach starb im Alter von 21 wegen des coronavirus

0
66

Francisco Garcia-Foto: Francisco Garcia Seite in Facebook

Amateur-Trainer des spanischen Fußball-club „Atletico Portance Alta“ von Francisco Garcia starb im Alter von 21 Jahren, wegen Krankheit, verursacht durch das coronavirus. Es wird berichtet von Marca.

Es wird darauf hingewiesen, dass Garcia mit Krebs diagnostiziert wurde, aber sein Zustand war stabil. Vor ein paar Tagen verstarb er test positiv coronavirus und Sonntag, 15. März, starb in Málaga. Es wird darauf hingewiesen, dass Garcia arbeitete mit einem Kinder-team „Atletico portance die Viola.“

Derzeit in der Welt war mehr als 169 tausend Menschen infiziert mit dem coronavirus. Von der daraus resultierenden Krankheit COVID-19 starb 6.5 tausend Menschen. Die Fälle wurden in 146 Ländern. Die Welt-Gesundheits-Organisation erklärt, dass eine Pandemie coronavirus.

Die Meisterschaft von Spanien, wie die meisten europäischen nationalen Meisterschaften, die unterbrochen wurden durch die Ausbreitung des coronavirus. Ich weiß nicht, Wann das Turnier fortgesetzt werden kann.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here