Sobyanin in Moskau wurden neue Beschränkungen zum Schutz gegen coronavirus

0
63

Sergey Calanipeda: Michail Woskressenski / RIA Novosti

Moskaus Bürgermeister Sergej Sobyanin die Einführung neuer Maßnahmen zum Schutz gegen den coronavirus. Das entsprechende Dekret veröffentlicht auf der website der Moskauer Bürgermeister.

Laut dem Dokument, die Stadt verbietet alle öffentlichen und outdoor-Aktivitäten in der Sphäre von Kultur, Körperkultur und Sport -, Ausstellungs -, Unterhaltungs-und Bildungs-Aktivitäten im freien. Auch im Kampf gegen die Ausbreitung des virus besuchte ein Verbot der Veranstaltungen mehr als 50 Personen in den Gebäuden. Die restriktiven Maßnahmen gelten bis 10 April des Laufenden Jahres.

Darüber hinaus Sobyanin forderte die älteren Einwohner der Hauptstadt zu beschränken Sie die Kontakte mit der Außenwelt und ohne die Notwendigkeit, die Wohnung zu verlassen. Ebenfalls ausgesetzt zur Bedienung des Programms „Moskau Langlebigkeit“ und Aktivitäten auf der Grundlage von Stadt -, sozial-service-Zentren.

Nach den jüngsten Daten, in Russland ergab 93 Fälle der Infektion mit dem coronavirus. 79 Patienten bleiben im Krankenhaus, vier erholt. 86 Fälle wurden importiert, der rest — „Kontakt“.

Alles in der Welt wurden mehr als 169 tausend Fällen von der Infektion, mehr als 6,5 tausend Menschen starben.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here