In Moskau verdient-hotline für Unternehmer

0
52

Foto: Evgeny Samarin / Presse-service der Bürgermeister und der Regierung von Moskau

In Moskau, Vertreter von kleinen und mittleren Unternehmen wird in der Lage sein, sich mit den Spezialisten der hotline für Unternehmer, die gegründet wurde von der Regierung der Stadt. Am Montag, März 16, berichtet auf der offiziellen website des Bürgermeisters der Hauptstadt.

Es wird klargestellt, dass der Hauptzweck der hotline ist, um Unternehmern bei der Bewältigung der Folgen der instabilen wirtschaftlichen situation, die sich entwickelt hat durch die Ausbreitung des coronavirus. Darüber hinaus die Moskauer haben die Gelegenheit, Befragung, mit deren Hilfe die Entwicklung der entsprechenden Maßnahmen unterstützen.

„In Moskau die größte Anzahl der Subjekte des kleinen und mittleren business. Es ist wichtig für uns zu hören, die Stimme, die jeder Unternehmer zu verstehen, wie es sich anfühlt, zu Vertretern der Wirtschaft in einer labilen Lage der Weltwirtschaft“, — sagte der Leiter der Stadt Department of entrepreneurship und innovative Entwicklung Alexey Fursin.

Das nationale Projekt „Kleine und mittlere Unternehmertum“, die umgesetzt wird in Russland auf initiative von Präsident Wladimir Putin, bietet business-support. Es geht um die Erhöhung der Zahl der Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen, einschließlich einzelner Unternehmer, zu 25 Millionen Menschen bis Ende 2024, die Erhöhung des Anteils der KMU am BIP auf 32 Prozent und der Anteil der Exporte von KMU — bis zu 10 Prozent des insgesamt bis zum Jahr 2024. Nur die Durchführung des Projekts es ist geplant, die Zuweisung von mehr als 481 Milliarden Euro.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here