„Gazprom“ hat aufgehört „Kraft Sibirien“

0
54

Foto: Dmitry Azarov / Kommersant

Gazprom stoppte die gas-pipeline „Kraft Sibiriens“ Wartungsarbeiten auf der Autobahn, wo der Brennstoff geliefert wird, in den Fernen Osten und China, dauert bis 1. April. Es wird berichtet, TASS mit Bezug auf die Presse-service des Unternehmens.

„Heute um 5.00 Uhr Moskauer Zeit auf der „Power of Sibirien“ hat begonnen präventive Arbeit“, — erklärt in „Gazprom“.

Die Entscheidung zur Aussetzung der „Macht von Sibirien“ wurde vereinbart, mit der staatlichen chinesischen Unternehmen CNPC.

„Die macht der Sibirien“ startete im Dezember 2019. Gas per pipeline geliefert wird, von der Chayanda Feld in der Irkutsk-region im Norden von China. Einen Tag läuft es rund 11 bis 14 Millionen Kubikmeter Kraftstoff.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here