Der Zusammenbruch des Rubels führen zu überhöhten Nachfrage nach Wohnungen

0
47

Foto: Konstantin Kokoshkin / Global Suchen Drücken

In den nächsten Monaten, der Zusammenbruch des Rubels auslösen könnte einen starken Anstieg der Nachfrage auf dem heimischen Wohnungsmarkt, Experten des Zentrums „Indikatoren der Immobilienmarkt“ (IRN). Dies ergibt sich aus der analytischen Bewertung, angekommen in edition „Tapes.ru“.

„Ende 2014 werden die Menschen laufen, um zu kaufen die Wohnung, um loszuwerden, die Abwertung des Geldes. Fügen Aufregung und Erwartungen von steigenden Hypothekenzinsen,“ — sagen Experten. Das Wachstum der Nachfrage nach Wohnraum, Ihrer Meinung nach, resultiert ein höherer Wert-Angebot — Verkäufer überarbeitung des Preis-tags. „Aber es ist nicht eine sehr kluge Strategie, vor allem für Entwickler, die brauchen, um die Darlehen“, — erklärt in IRN.

Analysten weisen darauf hin, dass der boom auf dem Wohnungsmarkt wird schnell aus der steam — Käufer die finanziellen Mittel weiterhin begrenzt und die Nachfrage ist sehr Preis-sensibel. „Zu ersetzen, der boom unweigerlich eine stagnation, da die Nachfrage erschöpft sich für viele Monate zu kommen, — sagte der Materialien. Und, vielleicht, noch viel schlimmer als stagnation. Weil neben dem Einbruch des ölpreises und der Rubel-Wechselkurs die Wirtschaft treffen könnte ein weiterer „Swan“, die der Markt nicht erwartet hatte — die Epidemie des coronavirus“.

Früher im März, der Generaldirektor der Firma „Haus.der Russischen Föderation,“ Vitaly Mutko sagte, dass die Zinsen für Kredite zu kaufen Gehäuse in Russland können bald erhöhen um 1-2 Punkte aufgrund der Abwertung der nationalen Währung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here