Schulen unter der Botschaften in Moskau empfohlen, in Quarantäne,

0
66

Foto: Alex Maligawa / RIA Novosti

Moskauer Behörden haben empfohlen, dass die Schulen bei den Botschaften, wo die Kinder von den Mitarbeitern der diplomatischen Missionen von Ländern mit ungünstigen situation mit der Ausbreitung des Corona-Virus, um zu gehen, in Quarantäne seit März 16. Darüber berichtet TASS.

Freitag, März 13, in dem zehn Schulen bei den Botschaften der ausländischen Staaten in einem Brief. So in einer Presse-Dienst des Moskauer Ministerium für Bildung und Wissenschaft in Moskau, betonte, dass die Empfehlungen gelten nicht für andere Bildungseinrichtungen.

Schulen werden aufgefordert, eine zwei-Wochen-Urlaub oder setzen Sie das lernen in distance-Modus von 16 März.

Zuvor, am 13. März in Moskau, die private Schulen haben damit begonnen, Abbrechen, Klassen, weil die Gefahr eines coronavirus. Wie Sie sagen, die Eltern der Schüler von einer von Bildungseinrichtungen, die Kinder gehen in die distance learning. In der Verwaltung der Schule sagte, dass das Moskauer Department of education empfohlen, dass die privaten Bildungseinrichtungen, die Einführung von zwei-Wochen-Urlaub.

Darüber hinaus in der Russischen Hauptstadt wurde geschlossen, um die Quarantäne der Gebäude der Schule, die Jugend, die gefunden, ein coronavirus. Nun das Kind ist in der Infektionskrankheiten Krankenhaus.

Nach den jüngsten Daten, in Russland aufgezeichnet, in 45 Fällen der Infektion mit dem coronavirus. In der Hauptstadt ergab, dass 24 Fall der Infektion mit SARS-CoV-2.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here