Zelensky beschlossen, die Einführung einer Ausnahmezustand in der Ukraine

0
62

Vladimir Zilinskaite: Efrem Lukatsky / AP

Werchowna Rada Stellvertreter aus der Partei der „europäischen Solidarität“ Alexey Goncharenko, sagte, dass der Präsident der Ukraine, Wladimir Zelensky ist in Anbetracht der Einführung der Ausnahmezustand (state of emergency) in der Ukraine aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus. Am Freitag, März 13, schreibt portal „NV“.

Nach Goncharenko, das Amt des Präsidenten geplant, um die PE zu „ohne unnötige Proteste zu einer Einigung mit Russland“ und verabschieden ein Gesetz über die öffnung des bodenmarktes.

Zuvor, am 13. März in der Ukraine verzeichnete die erste Tod der Patienten auf eine Infektion mit coronavirus, starb 71-jährige Frau aus Radomyshl in Zhytomyr region. Sie können infiziert mit coronavirus am 3. März, nachdem er küsste das Symbol der lokalen Burg-Museum „Radomysl“, die besucht wurde, durch eine Gruppe von Touristen aus Italien.

Vor diesem hintergrund hat der Rat für nationale Sicherheit und Verteidigung (NSVR) der Ukraine hat eine Entscheidung zur Schließung der Grenzen für Ausländer in zwei Wochen. Maßnahmen treten in Kraft am Sonntag, 15. März.

Ab 12 März bis 3. April in der Ukraine gibt es eine Quarantäne: geschlossen Bildungseinrichtung, stoppte den Verkehr mit einer Reihe von Ländern verboten die Masse event. In dem moment, das Land bestätigt einen Fall von coronavirus, jedoch, der ehemalige Leiter der Gesundheits-Arzt der Ukraine Stanislav Protasov sagte, das Land kann bis zu Hunderte von Infektion mit dem Corona-Virus, aber Sie wissen nicht, aufgrund von Problemen bei der Diagnose. Er stellte fest, dass die Ukraine täglich geben bis zu 500 tausend Menschen von einem virus heimgesuchten Europa, daher können infiziert werden, und ohne das Land zu verlassen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here