Ein treffen von Beratern, um die Führer der „Normandie-vier“ wurde verschoben, wegen coronavirus

0
60

Andrew Ermacora: Peter Sivkov / TASS

Ein treffen der Berater der Leiter der „Normandie-vier“ wurde verschoben, wegen dem coronavirus. Das teilte der Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine Andriy Jermak, übertragungen „RBC-die Ukraine“.

Das treffen wurde für März geplant 12. „Nächste Woche werden wir ein Telefon-Gespräch, die diskutiert werden in den treffen im „normannischen format“. Ich hoffe, im April [es wird sein],“ er sagte Ermak.

Früher der Präsident Russlands Wladimir Putin unterstützt die Idee der Parlamentarischen treffen in der „Normandie-format“.

In der „channel four“ umfasst Russland, die Ukraine, Frankreich und Deutschland. Die Gruppe arbeitet bereits an einer Lösung des Konflikts in der Donbass. Der Letzte Gipfel im „Normandie-format“ statt, in Paris am 9. Dezember 2019. Die Teilnehmer unterzeichneten die endgültige Kommuniqué, das sieht die weitere Umsetzung der Minsker Vereinbarungen.

Der militärische Konflikt in der Donbass begann im Jahr 2014. Teil des Donezk und Luhansk Regionen erklärte Unabhängigkeit nach dem Wechsel der zentralen Regierung in der Ukraine. Kiew versucht das Gebiet zurückzuerobern, die von der Kraft und macht, Ihren Beruf in Russland. Der Kreml bestreitet die Vorwürfe.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here