Durchschnittlich Kosten von Grundstücken in den Vororten

0
65

Foto: Kirill Kuhmar / „Kommersant“

Durchschnittlich Kosten von land ohne Vertrag (FSM) in den Vorstädten. Der Durchschnitt für die „primäre“ Frage für 2,8 Millionen Rubel, und für das land, auf dem sekundären Markt — 1,9 Millionen Rubel. Außerdem, nur 14 Prozent der Käufer wählen Sie einen Abschnitt mehr als zwei Millionen Rubel. Dies wird im material der Agentur „Inkom-real Estate“, zur Verfügung gestellt „der Tape.ru“.

Nach dem Erwerb der Grundstücke nur zehn Prozent der Eigentümer ein Haus zu bauen, gibt es im ersten Jahr nach dem Kauf, und 40% der UBP und frei bleiben. Ihre Qualität erfüllt nicht die Russen — nur 20 Prozent der UBP-Beantwortung von Fragen (Verfügbarkeit von Kommunikation und Erreichbarkeit, das fehlen von rechtlichen Streitigkeiten und andere).

Derzeit ist die sales-Struktur in der primären „Zaun“ auf der UBP-Konto für 75 Prozent der Transaktionen. Im Jahr 2019 die Zahl von 70 Prozent im Jahr 2020 und 58 Prozent. Jedoch, eine solche positive Dynamik erklärt sich nicht nur durch die wachsende Popularität des formats, wie viel zu erhöhen, die Ihren Anteil in den Vorschlag ein.

Agentur-Experten berichten, dass das budget viele können gefunden werden auf der Ost-Richtung von der region Moskau, und diejenigen, die einen plot, bei hohem Wasser, die Aufmerksamkeit auf die im Norden und Westen der region.

Die Spezialisten genannt, die verschwinden in den Vorstädten, die Art der Unterbringung — Stadthäuser. In den vergangenen fünf Jahren ist Ihre Zahl in den primären Markt verringerte sich um mehr als zwei mal, und kaufen Stadthäuser geworden, fünf mal weniger.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here