Die schönste Frau der Welt ist wieder in Mode-die schlimmsten trends der 90er Jahre

0
48

Foto: Gwendoline Le Goff / Globallookpress.com

Amerikanische supermodel palästinensischer Herkunft Bella Hadid, die zuvor war bekannt als die schönste Frau der Welt, zurück in der Mode einige trends aus der Vergangenheit. Diese Publikation berichtet die New York Post nannte Sie die schlimmsten trends der 90er Jahre.

Während der letzten fashion weeks 23-jährige Hadid mehrfach fotografiert in extravagante Weise, inspiriert durch die trends der 90er Jahre. So, während der fashion week in Paris war Sie gefangen in einem Jeans-Anzug Modehaus Balenciaga. Es wurde gestartet, große jeans, große Größe, lange Jeans, Hemd und einen langen Mantel — auch denim.

Ein weiterer trend, der zurückgekehrt ist, Hadid, Stahl-Teddy Panama. In new York und in Paris trat Sie in die Hüte der verschiedenen Farben. Eines Tages, das Modell trug ein weißes Panama, das andere mit sand, und in der Dritten hatte Sie auf einem braunen Fell Panama gedruckt als schwarze Quadrate.

Laut Journalisten, die supermodel ist wieder Mode-und farbige Kontaktlinsen relevant seien vor 20 Jahren. Die schönste Frau in der Welt immer wieder sah das Licht des Tages mit Brille, der eine rechteckige Form mit der Linse Farbe gelb. Während diese Heilmittel sammelte Sie die Haare in einen engen Dutt und ergänzt das Bild von Ohrringe, Ringe.

Im Oktober letzten Jahres, die Erscheinung Hadid anerkannt perfekt, war Sie als die schönste Frau der Welt. Leiter des Zentrums für ästhetische und Plastische Chirurgie in London, Dr. Julian De Silva korreliert das Gesicht des Mädchens mit der Regel des Goldenen Schnitts. Es stellte sich heraus, dass das Seitenverhältnis auf 94,35 Prozent ist nahe an der Perfektion.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here