Berater Zelensky kritisiert für die Worte über den internen Konflikt in der Donbass

0
49

Sergey Sukotto: RIA Novosti

Stellvertretender Leiter der Nationalen Polizei der Ukraine Alexander Fatsevich kritisiert, die Berater der Leiter des rates der nationalen Sicherheit und Verteidigungsrat (NSVR) der Ukraine Sergey Sivoho für die Worte über den internen Konflikt in der Donbass. Über diese schrieb er in seinem Facebook.

„Bitte, Sergej, Hör auf die Ukrainer zu. Und vor allem die Veteranen des Krieges mit Russland. Wir haben einen Krieg und nicht einen internen Konflikt. Nichts zu verwechseln,“ sagte er. Auch die offizielle erinnerte daran, dass er selbst war ein veteran der Kämpfe in der Donbass.

Fatsevich hervorgehoben, dass es nicht unterstützt die Aktionen der radikalen ist relativ Sivoho.

Die Präsentation „der Nationalen Plattform der Versöhnung und der Einheit“ wurde durchgeführt vom Berater an den Leiter des rates für nationale Sicherheit und Verteidigungsrat (NSVR) der Ukraine Sergey Sivoho. Eine halbe Stunde nach Beginn der Veranstaltung, der veteran nationalistischen regiment „Asow“ Sergej Tamarin von der Stelle, begann zu Schreien an Sivoho, nannte ihn einen Verräter und einen Feind der Ukraine. Die Nationalisten umgeben Sivoho, fixiert ihn an die Wand und schob sich, fluchte, schrie, „Separ!“, „Clown!“, „Bastard!“, „Raus!“. Auf dem Weg zum Ausgang Berater der Leiter des national security Council fiel auf den Boden. Die Polizei hat nicht eingegriffen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here