Rechtsanwalt coronavirus infiziert hat 50 Leute in new York

0
53

Foto: Andrew Kelly / Reuters

Ein Anwalt aus dem US-Bundesstaat new York mit dem coronavirus infiziert hat 50 Menschen. Darüber Berichte CNN-TV-Kanal.

Es ist bekannt, dass der 50-jährige Mann, der rund um Grand Central station in new York, wurde der erste infizierten Menschen mit dem coronavirus in der Stadt. Er hat eine andere Erkrankung der Atemwege, die ihn anfälliger für Infektionen. Zwei Tage nach der Feststellung der Krankheit an den Anwalt, coronavirus bestätigt wurde, in der Familie, mein Sohn, Frau, Tochter, und einen Nachbarn, der fuhr. Einen Tag später, am 5. März, coronavirus gefunden, acht andere Menschen in Kontakt mit dem ersten Kranken, 6. März — die Mitglieder der jüdischen Gemeinde, in der er war, seine beiden Freunde und seine Servicekräfte in der bar. März 7, coronavirus bestätigt wurde, in 23 weiteren Männern, die lebten nicht weit vom Anwalt, weitere 12 Fälle, aufgezeichnet am 8. März. Nur zu 10. März in new York wurde festgestellt, 108 Fällen.

Zuvor wurde bekannt, dass die Vereinigten Staaten von März 13 wurde, ein Verbot der Einreise von Europa nach dem Ausbruch des coronavirus-Infektion. Es wurde festgestellt, dass die Beschränkung in Kraft sein für 30 Tage gilt einschließlich der auf US-Bürger zu Besuch in Schengen-Länder in den letzten zwei Wochen. Nach Meinung des amerikanischen Marktführer, eine solche Entscheidung aufgrund der Tatsache, dass die Europäische Union keine wirksamen Maßnahmen, um zu verhindern, dass die Ausbreitung des virus.

Nach jüngsten berichten, die dort aufgenommen wurden, die mehr als 127 tausend Fälle von Infektion mit dem coronavirus SARS-CoV-2. Mehr als 4,6 tausend Patienten starben, mehr als 68 tausend wiederhergestellt. In den Vereinigten Staaten identifiziert, die das virus in mehr als 1,3 tausend Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here