Putin erklärte die Unzulässigkeit der Oligarchen an der macht

0
66

Vladimir Putinto: Eugene Novozenina / Reuters

Der russische Präsident Wladimir Putin sagte, die Oligarchen sollten nicht erlaubt sein, zu regieren das Land. Ein video von der special-Projekt TASS „20 Fragen an Wladimir Putin“, veröffentlicht auf dem YouTube-channel der Agentur.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass die 13-Serie ist ein interview mit dem Präsidenten wird am Freitag, 13. März, und konzentrieren sich auf das Thema des Staatskapitalismus. „Warum ist die Regierung aktiv „steigt in der Wirtschaft“ in den letzten Jahren? Als der Präsident verweist auf die aktuelle Unternehmens-Führer und Oligarchen der 90er Jahre? Und warum Sie wichtig sind „, nicht zuzulassen, dass die Führung des Landes“?“, lautet die Beschreibung des Videos.

Im Juni 2019 Putin in einem interview mit der Financial Times sagte, dass in Russland gibt es keine Oligarchen. Der russische Führer sagte, dass das Land große Unternehmen, aber das nutzen manche Vorliebe, die der Regierung nahe, fast keine.

Die Abwesenheit der Oligarchen im Land, die im April 2018, sagte auch der Presse-Sekretär des Russischen Führers Dmitry Peskov. „Der Satz „Russischen Oligarchen“ werden als unangebracht angesehen. Lange vorbei sind die Zeiten, als Russland der Oligarchen, in Russland gibt es keine Oligarchen“, sagte er.

Der Begriff „oligarch“ in den späten 1990er Jahren erworben hat, eine starke negative Konnotation. Die sogenannten Vertreter der größten Russischen Banken -, Finanz-und Finanz-Industrie-Gruppen, spielte eine bedeutende politische und wirtschaftliche Rolle, und oft besitzen die Medien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here