Treffer Golunova Polizist entschuldigte sich vor Gericht

0
61

Maxim Umetbaev (rechts)Foto: Igor Ivanko / „Kommersant“

Im Moskauer Stadtgericht ein ehemaliger Polizei-Offizier Maxim Umetbaev entschuldigte sich der journalist der Ausgabe „Qualle“ von Ivan Golunov zum Stanzen von ihm während der Festnahme. Am Mittwoch, den 11. März, berichtet „Interfax“.

„Für meine ungehobelten Verhalten ist aufgrund der Tatsache, dass ich dachte, er war ein Verbrecher. Ich bin froh, dass der öffentliche aufschrei und ein faires Verfahren. Ich hoffe, mir wird es die gleiche“, sagte Umetbaev.

Nach ihm, fügt RIA Novosti, dass er bereit ist, getestet werden, auf einem Lügendetektor, um seine Worte zu bestätigen, dass er nicht wusste über den Fall Golunova.

Die Anwälte des ehemaligen Polizei-bat das Gericht zu ändern, die Maßnahme der Zurückhaltung auf den Hausarrest. Nach Ihnen, Ihre client bekannte sich schuldig zu schlagen Golunova, aber laut den Rechtsanwälten, Umetbaev war nicht in Pflanzen beteiligt Drogen und verfälschen die Klage gegen die Journalistin.

Wie berichtet, RIA Novosti die Moskauer Stadtgericht bestätigte die Entscheidung zur Untersuchungshaft.

Im Januar wurde berichtet, dass der Untersuchungsausschuss im Verdacht, fünf ehemalige Mitarbeiter der inneren Angelegenheiten Direktion von CJSC Moskau in den Kauf von Medikamenten, die anschließend bepflanzt wurden Golunova. Verhaftet wurde Denis Konovalov, Akbar Alle, römisch-Feofanov, Umetbaev, die die Arbeit in der Abteilung für Kontrolle über den Drogenhandel der inneren Angelegenheiten Direktion von CJSC, sowie die ehemaligen Leiter dieser Abteilung Igor lyakhovets.

14 Jan Golunova erkannt Opfer in dem Fall von Amtsmissbrauch durch die Polizei. Der journalist wurde benachrichtigt über den Beginn der Untersuchung der senior investigator für besonders wichtige Fälle des Ministeriums für Schafft.

Ivan Golunova wurde festgenommen 6. Juni 2019 in Moskau, angeklagt der versuchten Verkauf von Drogen. Grobe Verletzungen während seiner Inhaftierung verursachte einen öffentlichen aufschrei. Aktivisten versammelten sich in dem Gebäude der Hauptverwaltung des Innenministeriums in Moskau zur Freilassung der reporter, dass viele Mitglieder der Medien verteidigt Kollegen. 11. Juni 2019, der Minister von inneren Angelegenheiten Vladimir Kolokoltsev hat, informiert über die Schließung der Strafverfahren gegen den Journalisten und seine Freilassung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here