Putin Sprach über die Beziehungen mit dem amerikanischen Präsidenten

0
58

Wladimir Putin und Donald Truephoto: Presse-service von der administration des Präsidenten der Russischen Föderation

Der Präsident Russlands Wladimir Putin sagte, dass alle amerikanischen Führer, da Links das Weiße Haus im Januar 2001 von bill Clinton, er hatte durchaus eine Konstruktive Beziehung. Er sagte dies in einem interview mit TASS für das Projekt „20 Fragen an Vladimir Putin“.

Insbesondere der russische Staatschef erinnerte an die „guten Beziehungen“ mit George Bush, wer hatte die Präsidentschaft in den Jahren 2001-2009.

In der Antwort auf die Frage über die Beziehung mit der aktuelle Präsident der Vereinigten Staaten Donald trump Putin darauf hingewiesen, dass Sie einander ansprechen mit Namen. „Er ruft mich an Vladimir, ich habe es — Donald“, sagte er.

Inzwischen ist der aktuelle Stand der Beziehungen zwischen den beiden Ländern, der russische Präsident lobte für „C-Klasse mit einem minus“.

Im Oktober letzten Jahres, Putin sagte, dass zur Verbesserung der Beziehungen mit Moskau Trump mischt sich mit der internen politischen situation in den Vereinigten Staaten. Im selben Monat kündigte er die Beziehung mit seinem amerikanischen Pendant. Putin hat wiederholt gesagt, dass Russland ist daran interessiert, in die Verbesserung der bilateralen Beziehungen.

Putin und trump traf sich mehrmals am Rande des großen internationalen Foren und mehr als 10 mal am Telefon war. Das Letzte treffen zwischen den beiden Führern war gehalten im Juni 2019, auf dem Gipfel der Gruppe der 20 in Osaka.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here