Genannte Gefahr Handwäsche

0
61

Foto: Pixabay

Händewaschen ist eines der wichtigsten Instrumente zur Bekämpfung der Ausbreitung von Viren, aber es kann Schaden der Gesundheit. Dies wurde gesagt, der Arzt der Allergologe-Immunologe Alex Unsterblich in einem interview mit radio Sputnik.

Nach ihm, die Wäsche von hand mit Einsatz von Reinigungsmitteln mehr als sechs bis acht mal am Tag trockene Haut und wäscht die schützende Schicht von nützlichen Bakterien, die vor einer Infektion schützen. Außerdem, häufiges Händewaschen schädigt die Haut, da die Seife und gel, haben zerstörerische Wirkung.

Sie sollten auch begrenzen Sie die Verwendung von Antiseptika, die die Russen oft verwendet während der saisonalen Ausbrüche von viralen Infektionen und Erkältungen.

Unsterblich auch bestritten, dass die antiseptischen und besser mit Schmutz auf seine Hände als herkömmliche Händewaschen mit Wasser und Seife. „Antiseptika und Feuchttücher nicht waschen den Schmutz von den Händen und nur Verschmieren den Schmutz an den Händen“, sagte er.

Früh, der Leiter der Rospotrebnadzor Anna Popova erklärte über den neuen Möglichkeiten der übertragung von coronavirus-SARS-CoV-2. Nach Ihr, zusätzlich zu den airborne-route, der virus kann übertragen werden durch die fäkal-orale route. Insbesondere geschieht dies durch den schmutzigen Händen und schmutzigen Wasser. Als Vorsichtsmaßnahme, die Russen ermutigt, sich Häufig die Hände waschen, Gesicht, wischen Sie die Geräte, verwenden Sie nur sauberes Geschirr zu reinigen Ihre Häuser und persönliche Gegenstände.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here