Drei Länder haben erklärt öl-Krieg gegen Russland

0
65

Foto: Essam Al-Sudani / Reuters

Drei — Länder- Irak, Kuwait und die Vereinigten arabischen Emirate (VAE) — erklärt haben, eine öl-Krieg gegen Russland. Über es schreibt Bloomberg.

Nach Angaben der Agentur, den Irak und Kuwait, OPEC nach Saudi-Arabien angekündigt, die Rabatte, um Käufer für seine öl. Irak bereit zu schneiden. April die Preise für Rohstoffe bei 5 $ pro barrel für Lieferungen in Asien, Kuwait hat angekündigt, den Rabatt von $ 6 pro barrel. Darüber hinaus Bagdad im April Pläne zur Erhöhung der öl versorgt, die Quelle sagte.

Die national oil company von Abu Dhabi (Abu Dhabi National Oil Company) Ihre Absicht angekündigt, erhöhen die Produktion von Rohstoffen in den nächsten Monat, das wird auch den Druck auf seine Kosten.

Russland brach einen deal mit OPEC+ 6. März, weigert weiter zu verringern öl-Produktion. Wie erklärt, in Moskau, diskutierte zwei Szenarien: das erste, was kam Russland, bedeutete die Erweiterung der bestehenden Beschränkungen, und die zweite, angetrieben von Saudi-Arabien, schlug eine weitere Reduzierung. Die Parteien jedoch nicht auf einen einstimmigen Beschluss.

Auf die Nachricht von dem scheitern der Verhandlungen der OPEC-ölpreis fiel auf den niedrigsten Stand seit 1991. Bei der Auktion am 9. März der Preis für ein barrel der Sorte Brent fiel um 30 Prozent auf 31 dollar pro. In den folgenden Tagen sprang der Preis, und als im März 11 das öl gehandelt an der Londoner Börse ICE auf der Ebene von 36-37 pro barrel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here