Bekannt wurde die Chronologie der fehlenden Rauch in der Nähe des „Herz von Tschetschenien“ Dagestani

0
62

Moschee „Herz Von Tschetschenien“Foto: Igor Ivanko / „Kommersant“

Fehlt zusammen mit zwei Freunden nach dem Rauchen, im hintergrund die Moschee „Herz von Tschetschenien“, ein Eingeborener von Derbent, Dagestan lied zu seiner Frau, dass er gehen würde, um Makhachkala, aber eigentlich ging schrecklich. Am nächsten Tag hat er aufgehört zu kommunizieren. Die Chronologie der Ereignisse wiederhergestellt edition von „die Medien“.

Nach Nasiba, Ehefrauen von vermissten Seadgina Mustafayev, er unerwartet kündigte seine Absicht an, am Abend des 9. Februar. „Ich denke, dass die Nacht [Seitigen] mit jemandem entsprach mit solchen bösartigen Blick. Offenbar, [er gefragt wurde], was er dort abgelegt hat, offensichtlich, dass die Tschetschenen oder jemand. Er aß im sitzen, alles fallen gelassen und sprang auf. Offenbar, er schrieb dort: „Du, wenn ein Mann kommen, um Tschetschenien.“ Ich denke so,“ sagte Nasiba.

In diesem moment Seadgina besucht den anderen fehlt der 62 — jährige Hakim Askerov. Sie gingen alle zusammen. Auf dem Weg gesellte sich ein Dritter — 30-jährige durantez Millan Aliyev. Seine Mutter Nargiz Kazimova sagte Mustafayev nahm ihn Weg unter dem Vorwand der Arbeit. Frau Mustafayev sagte, dass ich gehen würde, um Makhachkala. Auf dem Weg rief er Sie auf video und gebeten, die Kinder zu sehen.

10 Feb Aliyev nahm Kontakt mit der Mutter und bat Sie, senden Sie ein Foto von Ihrem Reisepass beim check-in eine Jugendherberge. Am gleichen Tag Mustafayev hat aufgehört zu kommunizieren, dann seine Frau Nasiba rief einen Freund namens Hamza. Er sagte Mustafayev wurde festgehalten, Makhachkala. Jedoch, es stellte sich später heraus, dass in Makhachkala Mustafayev, und das Auto, in welchem salon Sie bemerkte, ging der Mann auf Grosny und kehrte nie zurück. Am Vorabend des Verschwindens Mustafayev posted in Instagram-video, in dem er Raucht im hintergrund von „Herz von Tschetschenien“.

Familie Eingeborenen von Derbent davon ausgehen, dass Sie gestohlen werden könnte, „Kadyrow Menschen“ durch social-networking-Konten Mustafayev. Nach der Frau Mustafayev, fragte Sie ihn, Sie zu stoppen Entsendung „evil videos“, aber er fuhr Fort zu kritisieren, der Leiter der Tschetschenien Ramsan Kadyrow in sozialen Netzwerken. „Er redete allerlei Unsinn, solchen Unsinn zu haben war, legte Sachen auf instagram, es ist eine Matte an ihm ist,“ — sagt die Frau. Insbesondere die Zeitschrift „Dosh“ ein video gepostet Mustafayev, wo er Raucht und fordert Kadyrow, „der bärtige Puppe“. „Lass den clown, eine Marionette, lassen, gut, Sie selbst gehen, als sterblich wie die Menschen gehen, wie die Menschen gehen, die Menschen gehen, die Schafe,“ sagt der Mann in dem video.

Früher, Kadyrow forderte die Bestrafung der Internetnutzer für Beleidigung der Ehre „derer, die gegen die Vereinbarung zwischen den Menschen, die sich in Klatsch, Streit.“ „Wenn wir nicht aufhören, Sie zu töten, Pflanzen, erschrecken, nichts passiert“, sagte er und versicherte, dass er bereit war zu leiden, für Ihre Taten keine Strafe. Geschichte veröffentlicht chgtrk „Grosny“, er lenkte die Aufmerksamkeit auf die „russische Dienst Bi-Bi-si“, was übersetzt die Rede der Leiter der Tschetschenien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here