Der matchmaker von „let‘ s get married!“ schimpfte bot sich eine Frau Putin die Braut

0
73

Foto: Erster Kanal

Der matchmaker der TV-show „let‘ s get married“ rose Sabitova gesagt, die Bewohner der Stadt Iwanowo, die der Präsident Russlands Wladimir Putin, Sie zu heiraten. Sabitova nennt eine Urkunde von Julia Shilova „reinen hype“ und der Federkonstante der Exazerbation der Bräute. Die Empörung der matchmaker ausgedrückt in Instagram.

„Wollen einen guten Mann heiraten, ist irrelevant, da Ehe und Kind braucht, zu Fragen, ein Mann. In anderen Worten, die initiative muss von den Männern“ — Frau Sabitova.

Bot mir die Frau des Russischen Präsidenten, hat „die Aufmerksamkeit auf sich selbst in irgendeiner Weise“, sagte Sie. Darüber, nach matchmaker, gekennzeichnet durch das auftreten von Shilova in der Luft von dem Bundes-Kanal.

„Wie lange das teuerste des Menschen und die Werte der Familie, als Mädchen stolz, Reinheit, Anstand und Respekt, wird prinebregaete und „setprivate“ Grobheit?“, fragte Sabitova, fügte hinzu, dass Russland „wieder in den Nachkommen der Banditen der 90er-Jahre“, die Zerstörung der Bevölkerung nicht körperlich, aber psychologisch.

Shilova lud Putin heiraten am 6. März bei einem treffen des Präsidenten mit den Bewohnern der Stadt Iwanowo. Die Frau näherte sich der Kopf des Staates und fragte laut, dass er Sie als seine Frau. Dann tauschten Sie ein paar Worte, und nachdem der russische Staatschef bemerkte, dass seine Begleiter wohl nun zu einer Berühmtheit, denn es war in der Anwesenheit von Journalisten.

Früher im März, Sabitova genannt, eine groß angelegte problem der Russischen Frauen, die für Ihre Korruption. Der Besitzer der Dating-Agentur antwortete, dass Sie nicht erwarten, dass es zu der Zeit von Peter Listerman, wer organisiert Dating Russischen Unternehmer mit Jungen Mädchen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here