Ukraine weigerte sich, zu Feiern Tag des Sieges

0
69

Ukraine feiert Tag des Sieges am 9. Mai sagte in einem interview mit TV-Kanal „Ukraine 24“ der Außenminister Vadym Prystayko.

„Wir, die wie der gesamte Europäische Kontinent, 75 Jahre alt und bereit, zu verstehen, warum die Tragödie ereignete, und bereit, einander zu vergeben“, — erklärt die Entscheidung Pristayko. Ihm zufolge ist es in diese Richtung entwickeln muss, die feier.

Im August 2019, der Kreml kündigte an, er werde einladen Präsident Wladimir Zelensky auf das 75-jährige Jubiläum des Sieges in Moskau. Januar 29, der Kreml sagte, dass „die Klärung der Frage der Einladung“ Zelensky in die Feierlichkeiten vom 9. Mai. Im Februar, „die Ukrainische Wahrheit“ berichtet im Büro des Staatsoberhaupts, dass Zelensky nicht erhalten hat, keine offizielle Einladung der Russischen Behörden.

In der Ukraine im Jahr 2015 Tag des Sieges, feierte am 9. Mai aufgerufen, den Tag des Sieges über den Nationalsozialismus im Zweiten Weltkrieg. In der Tat, dieser Urlaub wird ignoriert, von den neuen ukrainischen Behörden, die wichtigsten Ereignisse fallen auf den 8. Mai. Damit das Land tatsächlich kam die tradition zu Feiern den Sieg über Nazi-Deutschland in der westeuropäischen Stichprobe. Im Mai 2015 das Land hat ein Gesetz „zur Verurteilung kommunistischer und NS-Regime“ Verbot von propaganda, die die sowjetischen Symbole.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here