Trump halten wollte, einen Gipfel mit den Regierungschefs von Russland und China

0
62

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Der Präsident der Vereinigten Staaten Donald trump wollte zu einem treffen mit den Regierungschefs von Russland und China, wo es möglich wäre zu diskutieren Abrüstung. Darüber berichtet Reuters unter Berufung auf eine Quelle in der us-administration.

Ihm zufolge trump ist bereit, Sie zu nutzen jede Gelegenheit um zu verhindern, dass ein neues Wettrüsten. Allerdings konnte der Sprecher nicht angeben, Wann genau es wäre möglich, solch ein treffen. Eine mögliche option angegeben ist, wird die UN-Generalversammlung im September, die in der Lage sein zu kommen, die meisten Führer der Welt.

Die initiative zur Abhaltung eines Gipfels zwischen Russland, den USA, China, Frankreich und das Vereinigte Königreich haben bisher äußerten der russische Präsident Wladimir Putin. Das Staatsoberhaupt sagte, dies auf der Welt, forum der Erinnerung an die Opfer des Holocaust in Israel Ende Januar.

Im letzten Jahr trump sagte, dass der neue Vertrag über die Reduzierung von Atomwaffen abgeschlossen werden sollten, einschließlich mit China. Nach Angaben der US-Präsident ein bilaterales Abkommen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten nicht überlegen, Bedrohungen aus anderen Ländern. Peking wiederum sagte, dass die nicht sehen, den Punkt in einem solchen Vertrag, weil das nukleare Arsenal von China ist klein.

Im August letzten Jahres In Washington zog sich aus dem Vertrag über die zwischen-und kürzerer Reichweite Raketen (INF-Vertrag), die die Eigenschaften des hergestellten Raketen. Moskau wurde vorgeworfen, non-compliance. Die russische Seite hat abgelehnt, alle Gebühren und hat auch angehalten Teilnahme in den Vertrag. Später in den Vereinigten Staaten benannt wurde, ein weiterer Grund ist eine sich rasch entwickelnde Rakete-Programm von China.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here