„Spartak“ schlecht ausgespielt „Dynamo“ in Derby

0
72

Foto: Vladimir Fedorenko / RIA Novosti

Moskau „Spartak“ geschlagen hat „den Dynamo“ im Spiel der 20 Runde Tinkoff Russischen Premier-Liga (RPL) mit der Kerbe 2:0. Darüber der Korrespondent „Tapes.ru“.

Die Kosten im Derby eröffnete der Mittelfeldspieler der rot-weißen Selman tank. In der 29. minute, assistiert von Alexander Sobolev, der Mittelfeldspieler erzielte gegen Anton Shunin. In der zweiten Hälfte, die Besucher verdoppelt den Vorteil, auf 62 Minuten erzielte Roman Zobnin.

Vorher, Februar 29, ZSKA wurde gerettet aus der Niederlage in einem Spiel mit „Ural“. In der zusätzlichen Zeit, ZSKA-Verteidiger Mario Fernandes ausgeglichen (1:1).

Der Sieg hob Spartak vom zehnten auf den achten Platz in der Gesamtwertung. In der nächsten Runde die Stationen von Domenico Tedesco treffen mit „Krasnodar“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here