Reichsten Menschen verloren fast eine halbe Billion Dollar pro Woche

0
63

Foto: GUS RUELAS / Reuters

Reichsten Menschen der Welt für die Woche verloren, 444 Milliarden US-Dollar in insgesamt, berichtet Bloomberg basierend auf Ihren Berechnungen.

Ihm zufolge ist der Rückgang der Börsenindizes rund um die Welt hat die Tatsache, dass für die Letzte Woche 500 der reichsten Menschen der Welt verloren fast eine Billion Dollar. Ihre Verluste weit übertroffen von den Einnahmen aus der zu Beginn dieses Jahres.

Der größte Verlust war der Amazon-Gründer Jeff Bezos — 11,9 Milliarden Dollar. Der Chef von Microsoft bill gates hat verloren zehn Milliarden Dollar, und der Chef von LVMH Bernard Arnault — neun Milliarden Euro.

Die Agentur weist darauf hin, dass der Nachteil war, 80 Prozent der reichsten Menschen in der Welt. Die meisten Ihrer Verluste im Zusammenhang mit der globalen Ausbreitung des coronavirus und ängste der wirtschaftlichen Rezession aufgrund der situation in China.

Direkt problem betroffen den Kopf von der Carnival Corp. Mikey Arizona. Es war seine Firma gehört zu dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess, die Durchführung der Opfer des virus waren fünf Personen. Für eine Woche hatte er verloren eine Milliarde Dollar.

Früher Forbes berichtet, dass der Zustand der fünf reichsten Russen auf dem hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus außerhalb Chinas stark zurückgegangen. Während des Tages, die wichtigsten reiche Menschen in Russland verloren 5,5 Milliarden Dollar. So, wie Wladimir Potanin, einer der wichtigsten Eigentümer von Norilsk Nickel, verringerte sich um 1,1 Milliarden Dollar (3.88 Prozent) auf 26,3 Milliarden Dollar.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here