In Russland, kommentiert den Abschluss des Friedens zwischen den Vereinigten Staaten und Terroristen

0
59

Foto: Natalia Seliverstova / RIA Novosti

Der Frieden unterzeichnete Vereinbarung zwischen den USA und Taliban (verboten in Russland als terrorist) wird positive Auswirkungen für Afghanistan und Russland. Daher das Dokument, sagte der Sonderbeauftragte des Russischen Präsidenten für Afghanistan, Direktor der Zweiten Asien-Abteilung des Außenministeriums, Zamir Kabulov, berichtet TASS am Samstag, 29. Februar.

Nach Kabulov, wird die Vereinbarung ebnet den Weg für weitere Schritte für Frieden in Afghanistan und wird helfen, stoppen Sie den Bürgerkrieg in dem Land. Dies wiederum gewährleistet die Sicherheit von Russland.

„Wenn Afghanistan ist kein Krieg, und wird inclusive der afghanischen Regierung mit Hilfe der internationalen Gemeinschaft werden unterdrückt, alle übrigen Taschen des internationalen Terrorismus, ob nun „islamischer Staat“ (verboten in Russland als terroristische Gruppe), „al-Qaida“ (verboten in Russland als terroristische Gruppe) und so weiter. Und dies ist ein direkter Vorteil für die russische Föderation“, — sagte der Vertreter des Außenministeriums.

Über den Abschluss eines Friedensabkommens zwischen den USA und den Taliban bekannt wurde, zuvor, am 29. Februar. Unterschriften, um ihn bei einer Zeremonie in der Hauptstadt von Katar Doha hat der US-Sondergesandte für Afghanistan, Zalmay Khalilzad, und der stellvertretende Anführer der Taliban, der Leiter der Qatar politische Amt der Bewegung, Mullah Abdullah Gani Baradar.

Die Verhandlungen für den Frieden wurden durchgeführt, ab Juli 2018. Im September 2019, die Parteien fast geeinigt, aber die Unterzeichnung nicht stattgefunden hat, weil die Aktionen der Taliban — Organisation hat die Verantwortung für den Angriff, die führte zum Tod des amerikanischen Militärs. Danach trump genannten politischen Prozess ist tot, aber die Verhandlungen haben weiterhin die US-Vertreter für Afghanistan.

Die Taliban gebildet wurde 1994 in der Mitte des Bürgerkriegs in Afghanistan. In 1996-2001 die Taliban an der macht waren, in das Land, und nach dem Sturz im Jahr 2001 begann die Durchführung einer Guerilla-Kriege mit Truppen der Regierung und die NATO-Kräfte in Afghanistan und Pakistan. US-Truppen in Afghanistan nach den Anschlägen vom 11.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here