In Moskau begann der Marsch Speicher Boris Nemtsov

0
59

Foto: Alex Maishev / RIA Novosti

In Moskau, begann im Vorfeld mit den Behörden der Prozession in Erinnerung an co-Vorsitzender von Parnas-Partei und ehemaliger stellvertretender Premierminister Boris Nemtsov. Am Samstag, den 29. Februar, berichtet auf der Webseite des MIA.

Laut management ist derzeit die Aktion war besucht von 8 tausend Menschen. „Die Polizei und Regardie gewährleisten den Schutz der öffentlichen Ordnung und Sicherheit der Bürger“, — erklärte in der Nachricht.

Nach TASS, bei einem Marsch im Zentrum der Hauptstadt blockierten mehrere Straßen. Für Autofahrer sind geschlossen, die innere Seite des Boulevard, die innere Seite Petrovsky, Rozhdestvensky und Sretenski boulevards und Akademiemitglied Sacharow Avenue zwischen Boulevard-und Garten-Ringe.

März in Erinnerung an Nemzow beschränkt sich auf die fünf-Jahres-Jubiläum seiner Ermordung. Nemzow wurde erschossen am 27. Februar 2015 im Zentrum von Moskau. Im Fall des verurteilten Ermordung von fünf Eingeborenen des Nord-Kaukasus, Sie wurden dazu verurteilt, für einen Zeitraum von 11 bis zu 20 Jahre Haft. Jedoch, der Kunde wurde nicht gefunden. Präsident Wladimir Putin nannte die Ermordung der Gewohnheit und provokative Politik.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here