Der Minister für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine reflektieren ein wenig über judo mit Putin

0
65

Der Minister für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine Vadim „Plasticotto“: Brian Smith / RIA Novosti

Der Minister für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine Vadim pristayko, sagte, dass im Falle der Beendigung der militärischen Konflikt in der Donbass könnte Golf spielen oder konkurrieren im judo mit dem Russischen Präsidenten Wladimir Putin. Es wird berichtet RIA Novosti mit Verweis auf den TV-Kanal „die Ukraine ist 24“.

So der Außenminister dachte über seine Reaktion auf das Ende des Krieges im Süd-Osten der Ukraine. Insbesondere gemäß ihm, der das Dokument unterzeichnet werden konnte, das von den Präsidenten Russlands und der Ukraine auf dem Gipfel „big eight“ (G8).

„Das ist in Ordnung. Es würde dann möglich sein und Golf zu spielen, würd ich Liebe, Golf zu spielen“, sagte er.

Auf die BERICHTENDE Frage der Journalisten, ob es, zum Beispiel, judo, Pristayko hat ja gesagt.

Die Kämpfe in der Donbass begannen im April 2014. Kiew beschuldigt Russland der Durchführung von militärischen Operationen auf dem ukrainischen Territorium, und nannte es ein aggressor. Die Russischen Behörden zeigen, um die unbegründete Natur dieser Anschuldigungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here