Darunter gay porno Karneval waren die Russen unter Androhung von Gefängnis

0
54

Aufnahme: Screenshot

Die Polizei eröffnete ein Strafverfahren nach der Vorführung Homosexuell porno auf dem Bildschirm installiert, auf dem zentralen Platz des Dorfes Mikhailovka, Primorsky Krai, während der feier des Karnevals. Darüber meldet eine Presse-service der regionalen Abteilung für innere Angelegenheiten.

Die Untersuchung ist im Gange, nach Artikel 242 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation („Illegale Herstellung und den Handel mit pornographischem Material“). Gegen das Gesetz asianam Gesicht Haftung in form von Freiheitsentzug für einen Zeitraum bis zu sechs Jahren.

Nach den vorläufigen Daten, unbekannter Eindringling, der illegal Zugang zu einem computer mit Zugriff auf panels, und organisiert eine Demo-video des pornografischen Inhalts. Der Bildschirm installiert, auf dem Gebäude der Kreisverwaltung des Mikhailovsky Bezirk.

Bei der Szene ging investigative team von der Polizei. Derzeit ist die Komplex von operativen-such-und Ermittlungsmaßnahmen, gerichtet auf die Errichtung der Umstände des Vorfalls und Personen, die in den Vorfall verwickelt.

Zuvor, am 29. Februar wurde berichtet, dass die Dorfbewohner zeigten die Szenen während der feier des Karnevals.

Video der Feierlichkeiten, während die auf dem großen Bildschirm ist die Pornografie wurde veröffentlicht in sozialen Netzwerken. Das Filmmaterial zeigt, wie die square Flanieren Familien mit Kindern.

Die lokale Verwaltung hat versprochen, zu bestrafen nach der ganzen strenge des Gesetzes Offiziere, wegen der Nachlässigkeit von dem sich der Vorfall ereignete.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here