UN wieder verschiebt Sitzung wegen der nicht-Erteilung von Visa an Russen

0
64

Foto: Alexei vitvitskiy / RIA Novosti

Die UN-Kommission für Abrüstung wieder verschoben der Beginn der arbeiten wegen der nicht-Erteilung von us-visa auf der Leiter der delegation Russlands Konstantin Woronzow. Erzählt über diese TASS der stellvertretende ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, Dmitry Polyansky.

„Wir bedauern, dass die position der Vereinigten Staaten werden können, ausgeschlossen aus der Arbeit der Kommission zu einem so wichtigen Thema,“ — sagte der russische diplomat.

Am vergangenen 28. Februar treffen, Polanski sagte die Kommission, dass Woronzow nicht gegeben war, ein Visum, und bot an, verschieben den Beginn der Sitzung im April. Die initiative des Russischen Diplomaten empfangen.

Am 18 Februar, Kommission der Vereinten Nationen für Abrüstung hat vertagte die Sitzung in new York für zehn Tage aufgrund der Tatsache, dass Woronzow war ein us-Visum.

Am 17 Februar, der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte, dass die Vereinigten Staaten missbraucht seine position des Landes, in dem das Hauptquartier der Vereinten Nationen. Der Minister sagte, dass Washington nicht die Ausgabe von Visa für Diplomaten aus unerwünschten Ländern. So, laut Lawrow, die us-Regierung den Menschen die Möglichkeit zur Teilnahme an den Aktivitäten der Vereinten Nationen, „nach eigenem Ermessen und in Verletzung des internationalen rechts“.

Im Dezember letzten Jahres, den Vereinigten Staaten hat nicht erteilte Visa für die russische delegation für die Teilnahme an der Konferenz über die Prüfung. Aufgrund der fehlenden Visa für die Jugend-forum in new York konnte nicht ankommen, der Direktor der Abteilung der MFA von Russland für die Arbeit mit den Landsleuten im Ausland Oleg Malginov. Im September 2019 kein Visum bekam zehn Mitglieder der Russischen delegation und die Teilnehmer der Sitzung der UN-Generalversammlung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here