Russische Schulmädchen starben in der Klasse

0
48

Foto: Alexey Sukhorukov / RIA Novosti

Ein Schüler von einer von Schulen der region Moskau, Zelenograd krank gefühlt in der Klasse, und starb auf dem campus. Über es gesagt hat, die senior-Assistentin des Leiters der Moskauer Abteilung des Investigative Committee, Julia Ivanova, berichtet TASS.

Nach 5-tv.ru Tag auf Freitag, Februar 28, in der Pause von 13-jährigen Mädchen begann zu Würgen und zu Keuchen. Sie wurde ergriffen, um die medizinische Raum in ein paar Minuten ist der Krankenwagen angekommen. Die ärzte haben versucht, dem Mädchen zu helfen, aber Sie starb. Die Veröffentlichung schreibt, dass, nach unbestätigten berichten, Sie hatte eine Art von Krankheit. REN-TV berichtet, dass die Ursache des Todes sein könnte, Herzinsuffizienz.

Etablieren Ermittler die Umstände des Vorfalls, führte eine Inspektion der Szene.

10. Februar in der Leningrader region im gym class starb der 16-jährige Schüler. Ein paar Tage vor, dass das gleiche geschah mit einem high-school-Schüler in einem der vorstädtischen Schulen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here