Öl fiel auf den niedrigsten in 2,5 Jahren

0
51

Foto: Mick Tsikas / Reuters

Der Preis für Brent-Rohöl im Verlauf des Handels am 28. Februar fiel unter $ 49 pro barrel, das war mindestens 2,5 Jahre. Dies ist belegt durch Daten der Londoner Börse ICE.

Das Letzte mal auf einer niedrigeren Ebene Brent notierte Juli 2017. April WTI-Rohöl-futures fiel auf den niedrigsten in 3,5 Jahren. Unter 44 Dollar pro barrel waren Sie im Juli 2016.

Seit Anfang des Jahres, hat das öl verloren etwa 20 Prozent der Kosten. Diese Dynamik ist im Zusammenhang mit der Ausbreitung des coronavirus und die Erwartung der geringeren Nachfrage inmitten der globalen Wirtschaftskrise.

Zur gleichen Zeit maximal pro Jahrzehnt Rückgang in den Märkten der Welt. Dow Jones seit Anfang der Woche fiel zurück auf das Niveau von Mai letzten Jahres, und der NASDAQ verlor alle Wachstum seit Anfang November letzten Jahres. Die wichtigsten Russischen Indizes RTS und Mosberg Montag, 21 Februar, verloren mehr als zehn und fast 15 Prozent.

Der Rückgang der Preise war der stärkste seit der Wirtschaftskrise von 2008. Öffentliche Unternehmen weltweit verloren über fünf Billionen US-Dollar.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here