Israelische Hubschrauber Treffer Syrien

0
59

Foto: Mohammed Salem / Reuters

Die Hubschrauber der Luftstreitkräfte von Israel abgefeuerte Raketen auf syrische Armee-Positionen in der Provinz Quneitra. Es wird berichtet von SANA.

Nach Angaben der Agentur, der Angriff wurde lanciert von den Golan-Höhen. Der Angriff Verletzte drei Soldaten in al-Qahtani, al-Hurii und administrative Zentrum von Quneitra.

Andere details des Angriffs gegeben werden.

Zuvor, am 24 Februar, es wurde berichtet, dass die syrischen Luft Verteidigung abgewehrt einem Raketenangriff auf Damaskus. Der Beschuss erfolgte aus dem Golan, die Raketen haben nicht erreicht die Stadt Flughäfen.

Die Golanhöhen gehörten zu Syrien seit 1944, war gefangen von Israel während des sechs-Tage-Krieg von 1967. Israels Parlament im Jahr 1981 verabschiedete Gesetz „Über die Golan-Höhen“, die einseitig proklamierte Souveränität über das Gebiet.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here