Einer der berühmten Zwillingsschwestern fast gestorben, in flüssigem Stickstoff

0
58

Anna und Lucy Deckenkatz: ANNA UND LUCY / YouTube

Die berühmten Schwestern aus der australischen Stadt Perth, die bekannt war als die meisten eineiigen Zwillinge in die Welt, erzählt von einem peinlichen Vorfall, die Sie erlebt haben während der Kryotherapie. Diese Publikation berichtet die New York Post.

Die 34-jährige Anna und Lucy Desync (Anna und Lucy DeCinque) argumentieren, dass einer von Ihnen ohnmächtig wurde oder in der Kryokammer und fast gestorben. „Ich erinnere mich an die Lucy auf dem Boden, bewusstlos, — sagt Anna. — Die Hütte war nicht Sauerstoff. Sie war nicht zu atmen. Sie konnte nicht aufwachen“.

„Ich war tot“, sagt Lucy. — Ich war tot, für eine minute“. Nach Ihr, die Sie nicht verstehen, was passiert ist, und geht davon aus, dass der landete Kopf zuerst in flüssigem Stickstoff. In einer minute Sie wurde wiederbelebt. „Anna, es berührt mehr als mich, weil Sie sah, wie ich starb für eine minute.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here