Der Eber aus dem Meer kam, und trat in einen tödlichen Kampf mit der 50-Jahr-old angler

0
58

Rahmen: YTN NEWS / YouTube

In der japanischen Stadt Nagasaki aus dem Meer kam ein Wildschwein angegriffen und die Fischer. Über es schreibt die Ausgabe SoraNews24.

Das Tier ist etwa einen Meter siegte auf der 50-Sommer-Mann, war das Angeln an der Küste. Der angler hielt sich den Kopf, fixiert ihn auf den Boden und packte die Schnauze. Match bemerkt eine Passantin. Er rief die Polizei und sagte über den Mann, der trat in einen tödlichen Kampf mit dem Eber.

Als auf einer Szene dort ist angekommen Rettungsdienst, der Eber war tot. „Ich überwand ihn“, — sagte der Fischer, zu warten, für die Polizei in der Nähe der Karkasse. Es stellte sich heraus, dass er in der Lage war, zu ertrinken, das Tier. Die Wildschweine geschafft, Sie zu beißen, sein Bein, aber die Verletzung war nicht lebensbedrohlich.

Im Jahr 2018, es wurde berichtet, dass zwei Wildschwein-überfall auf die japanische Stadt Kyoto und Verletzte fünf Menschen. Sie Griffen ein high-school-Schüler, fegte durch eine Krankenpflege zu Hause, niedergeschlagen 81-jährige Frau, zerkratzt 71-jährige bei der Polizei und bekam in einem Kampf mit der 50-jährige Schreiner.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here