Zehn-Jahr-altes Mädchen brach sich den Rücken in eine russische Schule

0
56

Foto: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

Ein Schüler von einer von Schulen von Omsk, fiel auf den campus und brach seine Wirbelsäule. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nach Om1.ru.

Der Vorfall ereignete sich am 20. Februar. Laut den Informationen, die portal -, 10-Jahr-altes Mädchen verletzt wurde, aus dem fallen von der Höhe des eigenen Wachstums. Ärzte diagnostizierten Ihr eine geschlossene kompressionsfraktur von drei wirbeln und Zerrung der Brustwirbelsäule.

In der regionalen Ministerium für Gesundheit lehnte eine Stellungnahme, unter Berufung auf die Notwendigkeit, eine entsprechende Zustimmung von den Eltern.

Die Publikation stellt fest, dass das Kind könnte verletzt werden, während ein gefährliches Spiel namens „Call jump“, die an Popularität gewinnt unter den Studenten. Während der drei Leute abwechselnd springen und stehend in der Mitte Weg von meinen Füßen. Als ein Ergebnis war, dass er zu Boden fällt, oft rückwärts, und können sich eine Gehirnerschütterung und eine Fraktur der Wirbelsäule.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here