Ukrainische Industrie hat gefallen

0
80

Foto: Walentin Ogirenko / Reuters

Im Januar 2020 der ukrainischen Industrie brach, ist die Schlimmste situation in der Sphäre der Produktion von Strom -, gas-und Dampf — fall für das Jahr belief sich auf 11,8 Prozent. Diese Daten zitiert werden, die von der Staatlichen Statistik-service.

Insgesamt ist die industrielle Produktion sank von 8,4 Prozent im Vergleich zum Dezember 2019 und von 5,1 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum vor einem Jahr. Im Januar 2019, fallen durch. Januar 2018 wurde von 3,3 Prozent.

Verarbeitenden Industrie im Januar 2020 sank um 3,2 Prozent und im Bergbau um 4,5 Prozent. Durch die region die Schlimmste situation in Luhansk und Ternopil Regionen, ein Rückgang von 26 und 15,1 Prozent, beziehungsweise.

Das Wachstum war im Bereich der chemischen Produkte — plus 24,4 Prozent im Vergleich zum Januar 2019, und in der Herstellung von computer-hardware, plus 17,4 Prozent.

Zuvor es wurde bekannt, dass bis Ende 2019, die industrielle Produktion in der Ukraine sank um 1,8 Prozent. Am schwierigsten bleibt die Lage in der Textilindustrie (minus 9,9 Prozent), Ausdruck (minus 5,8 Prozent) und der Maschinenbau (minus 5,6 Prozent) Branchen.

Die Regierung der Republik eingestanden, dass der Rückgang weiterhin für den siebten Monat in Folge. Das Wirtschaftsministerium erklärt, die situation zu einem Rückgang der Welt Metallpreise, die Stärkung der Griwna und weitere Sanktionen von Russland.

Früher wurde berichtet, dass die Ukraine zu verhängen eine Gebühr in Höhe von 50,09 Prozent auf die Einfuhr bestimmter waren aus der Russischen Stahl — Stahl-Draht-twisted-Draht, Kabel und Seile, ohne eine Abdeckung oder mit einer verzinkten Beschichtung mit der größten seitlichen overcutting mehr als 3 mm (ausgenommen Erzeugnisse aus korrosionsbeständigem Stahl). Der Grund dafür war der Verdacht von dumping durch russische Pflanzen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here