Russische teenager sprang aus dem Fenster, bevor die Glocke und verließ die Schule mit dem Hubschrauber

0
69

Foto: Kirill Kallinikov / RIA Novosti

In Moskau, die siebtklässler zu beenden, während eine geometrie Lektion sprang aus dem Dritten Stock und verließ das Schulgebäude mit dem Hubschrauber. So wurde er ins Krankenhaus gebracht, laut „Moskowski Komsomolez“.

Nach der Veröffentlichung der Vorfall ereignete sich am Februar 26. Am morgen des 13-jähriger junge erzählte seinen Mitschülern, dass er beabsichtigte, um die extremen Sprung aus dem Fenster der Schule, aber nicht ihm glauben. In der fünften Lektion, nach der Prüfung schriftlich arbeiten geometrie die Schüler baten den Lehrer um die Erlaubnis, das Fenster zu öffnen und im selben moment, sprang aus dem Dritten Stock.

Die Lehrerin, die zum Zeitpunkt des Sprungs war, dass die Schüler auf der zweiten Etage und sah, rutschen entlang der Wand des Kindes, einen Krankenwagen gerufen. Sie sagte, dass der teenager hatte versucht, Klammern sich an etwas. Am Ende, fiel er auf dem Vordach der Veranda der Schule.

Für den Krankenhausaufenthalt des Schülers namens für einen Hubschrauber. Er diagnostiziert wurde mit einem gebrochenen Bein und einer Gehirnerschütterung.

Früher in Moskau aus dem Fenster im neunten Stock der Herberge von der agrar-Universität, benannt nach Timiryazev hatte eine 20-jährige student. Sie wurde gefunden, tot auf dem Dach der Herberge. Sie studierte an der Moskauer Institut für Leibeserziehung, auf der Dritte Gang der Fakultät für Tourismus an der Zeit, der Vorfall war in dem Raum allein. Am Tag vor dem Tod hat Sie einen Streit mit Ihrem Freund.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here