Minsk angekündigt, den alarm wegen der Szenario eines nuklearen NATO-Angriff auf Belarus

0
60

Foto: Ints Kalnins / Reuters

Minsk kennt das Szenario der übung der NATO-preemptive nuclear strike an Weißrussland, während die Republik erklärte sich ein atomwaffenfreies Land. Dies wurde während einem Runden Tisch über die Rolle der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (CSTO) in der Sicherheit in der Kaukasus-region, sagte der belarussische Botschafter in Armenien Igor Nazaruk, RIA Novosti berichtet.

Nach ihm, Minsk gebracht strategischen nuklearen Waffen in allen seinen Formen, einschließlich der Demontage von Minen und anderen Einrichtungen starten. „Ich bin besorgt, dass die verstärkte NATO-übungen in der Nähe von Russland und Belarus“, — sagte er.

Nazaruk fügte hinzu, dass die belarussischen Behörden aufgefallen, dass der Einsatz von spezifischen Kräften, sind die Raketenabwehr-Elemente unter dem Vorwand der Bekämpfung „der sogenannten iranischen nuklearen Bedrohung.“ „Wenn es keine Bedrohung für die NATO, anstatt Ihre Aktivität verringern, die NATO im Gegenteil, es erhöht. Es ist sehr beunruhigend,“ — Schloss der diplomat.

Im Februar, der Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko sagte, dass die Zahl der Herausforderungen und Bedrohungen der Grenzsicherheit der Republik ist nicht reduziert. Nach ihm, die Grenzen der Republik erhöhte militärische Aktivität in benachbarten Staaten. „Während Belarus nie bedroht und bedrohlich ist, ist nicht in der Sphäre der Wirtschaft und im militärischen Bereich“, — sagte er.

Im Dezember 2019, der belarussische Staatschef unterzeichnet einen neuen Verteidigungsplan der Republik Belarus und das Konzept der Entwicklung der Streitkräfte des Landes in den nächsten zehn Jahren. Laut Dokumenten, die Republik behält den status „Spender“ „Sicherheit“, und, im Falle einer aggression von außen, die Armee sollte reflektiert nicht nur Ihr, sondern auch zu verursachen inakzeptable Schäden. Zusätzlich ist der neue plan für die Verteidigung mehr Aufmerksamkeit auf die Destabilisierung der situation in Belarus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here